Edition AFRIKUCO

13346726_1029755913772926_4896706866667044382_n                                                        

„This branching Moments“ agenda21-logo  unsere Medien für Sie

Blog: Natur und Kommunikation im Viertel – kindergarden-afrikuco.blogspot.de

Beispiele aus der Praxis – besonders geeignet für den Einsatz im soziokulturellem Raum –  Verkauf zu gunsten des Permakulturprojekt KinderGarden:

  • Yoga – die Kunst des Loslassen – AudioCD,  80 Minuten klassisches Yoga,  Unterrichtsstunde mit Monika Adele Camara
  • Les enfants du monde – AudioCD mit Liedern aus dem Repertoire von Violetta Duarte und Vincent Choblet – gesungen in 4 Sprachen, anspruchsvoll arrangiert  mit Musikstilen wie Samba, Bougarabou, gespielt auf Steeldrum , Bougarabou, Konga und Gitarre
  • Kalender 2017  „This branching moments“
    eine fotodokumentarische Sammlung von AFRIKUCO/Art&CommunityProjekten mit ausgewählten Weisheitssprüchen von Persönlichkeiten der letzten 2000 Jahre
  • Postkartenserie „KinderGarden“
    mit einer fotodokumentarischen Auswahl aus unserem Heilpflanzen- und Kräutergarten im Rennweg-Viertel

img_0559

Der KinderGarden – eine Baumpatenschaf zur kinder-nachbarschaftlichen Fairnetzung

In Anlehnung an den Gedanken des Kindergartenbegründers Friedrich Fröbel – sowie inspiriert von der internationalen Permakulturbewegung entsteht rund um einen der Gingko-Bäume am Rennweg Nürnberg das langfristig angelegte Projekt KinderGarden – ein Stadtbiotop.

2012 gegründet von Monika Adele Camara und den Kindern des Rennweg-Viertels zum Zwecke der nachbarschaftlichen FairNetzung – mit Unterstützung von Agenda 21 Büro und SÖR Stadt Nürnberg.

Im Kontakt mit der sich im Wechsel der Jahreszeiten verändernden Natur und der kleinen Tierwelt rund um den Baum entsteht in dieser einzigartigen Schule der Achtsamkeit Begegnung – zwischen Jung und Alt – indigener und zugereister Gesellschaft. Nachhaltig kreative Projektstunden zur Sensibilisierung für Vielfalt und ReNaturierung der  Stadtlandschaft. Aktionstage für KiTa und Schule werden von Frau Camara und ehrenamtlich Engagierten ganjährig angeboten.

Wir freuen uns auf partizipierende kleine und große Menschen mit Interesse an Baum – Mensch und Natur.

Als Dankeschön gibt es dafür unsere beliebten AfroYoga-Stunden am Langsee in Mögeldorf  auf Spendenbasis ( von ende Juni bis anfang August) bzw. Yoga im Park – in der erfrischenden Schönheit des Nürnberger Stadtparks.