HaTha-Yoga mit M.A.Camara

HaTha-Yoga nach Swami Sivananda mit Yogini Mahadevi (Monika Adele Camara)

„Ha-Sonne , Tha – Mond  –  im Yoga streben wir danach, Polaritäten auszugleichen. Zwischen innerer und äusserer Natur, zwischen Individuum und Nächstem, zwischen Geist, Körper und Seele. Durch die Tiefenwirkung der weltweit anerkannten jahrtausende alten und gleichzeitig hochaktuellen Techniken kann sich dabei mit  aller Zeit der Welt unsere Wahrnehmung und unser Bewußtsein positiv  und nachhaltig verändern“

In Nürnberg seit 1995

Monika Adele Camara (Mahadevi) begann mit 15 Jahren ihren autodiaktischen Yogaweg – inspiriert durch das Taschenbuch von Karen Zebrof „Yoga für Jeden“ .  Ab 1975  fliessen die yogischen Techniken in ihre tanz-pädagogische Arbeit mit Erwachsenen, Kindern, geistig- und körperlich behinderten Menschen und im Migrationsbereich. Seit 1998 unterrichtet sie klassischen Yoga  nach den Richtlinien des BYV.  In ihrer eigenen Adaption verbindet sie die Aussagen Swami Sivananda`s  “ serve – give – meditate –  purifye – realise “  mit dem kreativem Friedensaufruf von Swami Vishnudevananda und im  Auftrag des Bund-der-Yoga-Vidya-Lehrer  “ die Weisheitslehren des klassischen Yoga zum Dienste der Menschheit zu verbreiten „.

Ihr an der Rishikeshreihe orientierter Unterrichtsstil ist ganzheitlich, kreativ, naturverbunden und zielgruppen-orientiert.

Aussagen aus den Übungsgruppen: “ ich komme seit vielen Jahren gerne zu Frau Camara – hier kann ich zum Ausgleich meines gewohnten schnellen Iyengarstiles mit Genuß und Ruhe einen ästhetischen Yogastil praktizieren“ – „für mich als Altenpflegerin ist Yoga mit Frau Camara  so kompetent und entspannend “ –  „ich komme nun schon zum zweiten Yogakurs für Schwangere – meine erste Geburt war leicht und ich konnte vor allem die Atemtechniken als hilfreich empfinden“ – “ Als Studenten  waren wir das erste Mal beim Kurs Yoga für junge Leute, mir tun  besonders die Augenübungen gut – wir kommen gerne wieder.“ – „Yoga für Kinder ist schön – mir gefällt besonders der Stopp-Tanz und das Spielen mit den Anderen“

Detaillierte Informationen über Konditionen und Preise erhalten Sie unter 0911/5819843, Mo-Fr 8.00 – 9.00 oder unter                             camara-artwork@gmx.de

Jahresgruppen – zielgruppenorientiert für Erwachsene, Kinder und bei spezifischen Beschwerden, krankenkassenanerkannt und zertifiziert nach den Richtlinien der ZPP.

90 Minuten im 8er Block

Montag, 18.00 / 19.45,  AOK-Aktivtreff Nürnberg, Frauentorgraben

Dienstag, 10.00 – 11.30 für Menschen ab 50, AOK-Aktivtreff Nürnberg, Frauentorgraben

Dienstag, 14.00 – 15.30 für Menschen mit spezifischen Beschwerden, AFRIKUCO_Übungsraum Rennweg 50, Rgb rechts

Donnerstag, 9.00 – 10.30 mit Pranayama (Atemarbeit) und zur Sensibilisierung für die uns umgebende Natur – bei sonnigem Wetter im Stadtpark, AFRIKUCO_Übungsraum Am Stadtpark 95

Donnerstag, 20.00 – 21.30 Yoga für junge Leute von 18 – 35 Jahren, AFRIKUCO_Übungsraum Rennweg 50, Rgb rechts

Freitag, 19.00 – 20.30, Yoga für werdende Mütter ab dem 3. Schwangerschaftsmonat, AOK-Aktivtreff Nürnberg, Frauentorgraben

75 Minuten im 8er-Block

Freitag, 17.15 – 18.30, DancingFeet-Kinderyoga für Schul-Kinder von 6 – 10 Jahren, AOK-Aktivtreff Nürnberg, Frauentorgraben

 

HaTha-Yoga – Entspannung und Streßmanagement in der betrieblichen Gesundheitsbildung  für die Mittagspause oder zum Ausklang des Arbeitstages –  in Ihrer Einrichtung, 45 Minuten im 10er Block

 

AfroYoga(R) –  dynamisch fließendes Tanz- und Körpertraining für mehr Lebensfreude und Tiefenentspannung

Mittwoch, 18.00 – 19.00,  60 Minuten  im  12er Block  ab Juni bis Anfang August- open-air im Naturbad Langsee, begleitet mit Live-Percussion und auf Spendenbasis für unser Agenda 21-Projekt KinderGarden, Baumpatenschaft zur kindernachbarschaftlichen FairNetzung regional-international –  nicht krankenkassen-anerkannt – mit spezifischer  Musik aus dem Kontinent des Rythmus für alle Alterstufen – AFRIKUCO_Übungsraum Rennweg 50, Rgb rechts

 

Personal Training  im Einzel- oder Paarunterricht  –  ein 4er Block ist anzuraten um eine spürbare Veränderung wahrzunehmen – wahlweise: 60 Minuten bzw. 90 Minuten im 4er Block

AfroYoga(R) bei spezifischen Beschwerden – Streßsyndrom, Rückenbeschwerden, Beckenboden – Bindegewebs – Koordinations- und Konzentrationsschwächen, depressive Verstimmung u.a.

AyurYoga bei spezifischen Beschwerden mit individuell angepassten Techniken aus dem klassischem Yoga und Anregungen aus dem Ayurveda, der Wissenschaft vom gesunden Lebens

 

Coaching für angehende Tanz- und Yogaübungsleiter, Yogalehrende, Kinderyogalehrende , Ort: AFRIKUCO_Übungsraum Rennweg 50 Rgb – 60 Minuten bzw. 90 Minuten im 4er Block

Lang- und Kurzzeit-Praktikum – gerne auch  für Menschen mit Migrationshintergrund

Einsatz in Organisation, Öffentlichkeitsarbeit, Internet-Hosting, Unterricht und Projektmanagement mit kompetenter Anleitung und Praxisnachweis für Ihre Ausbildungs- bzw. Umschulungseinrichtung

Möglichkeit der Erfahrungs- und Praxissammlung mit Einblick in die Arbeitsweise eines transkulturel ausgerichteten, innovativ-familär und ganzheitlich arbeitenden Institutes mit dem Schwerpunkt Kunst, Körperarbeit und Naturerfahrung. Geeignet  für angehende Fachkräfte aus Tanz, Körperarbeit und Therapie, zukünftige Yogalehrer, Kinderyogalehrer bzw. Menschen in einer Umschulungs-Maßnahme

ab  2 Stunden  Mitarbeit gegen 90 Minuten oder 120 Minuten Unterricht – Mindestlaufzeit 1 Monat

Karmayoga – Yoga der Handlung 
zum tieferem Einstieg in  Bedeutung und Ziele derIntegrierten Tanz- und Yogapädagogik nach M.A.Camara – Möglichkeit der Mitarbeit im AFRIKUCO INSTITUT im geldlosen Energie-Austausch. Spezifisch geeignet  für permakulturell und  spirituell interessierte Menschen  Insbesondere geeignet für die Betreuung unseres Agenda-21 Projekt KinderGarden

Monika Adele Camara – Mahadevi

www.monika-adele-camara.de

praktizierende Yogini seit 1969 – Diplomierte Tanzpädagogin – Performancekünstlerin – Fortbildungsreferentin und Mitglied im BYV seit 1998 –  Friedensarbeiterin (zertifiziert by UPA – Universite pour la Paix an Afrique, 2003 in Ziguinchor, Südsenegal)  – Begründung und Lehre von AfroYoga® integrated dance-and yogasystem – Kulturmanagerin –  Gründung und pädagogisch/künstlerische Leitung von AFRIKUCO INSTITUT Nürnberg

Mitglied bei Gesellschaft für Tanzforschung  –  Nifa, Nürnberger Initiative für Afrika – Berufsverband der Yoga-Vidya-Lehrer – Erdcharta-Botschafterin