Afrikanischer Tanz für junggebliebene Frauen ab 50

„Dance a lot – sweat a lot . So that you can sleep well“

Samstag, 18.11.17 – 11.00 – 12.30 – Südpunkt Nürnberg, Pillenreutherstraße 147, Anmeldung über BZ Nürnberg, Bereich Gesundheit/Tanz

Lerne Afrikanischer Tanz – mit die gesündeste Tanz-Art ohne Altersbeschränkung dieser Welt kennen und lieben! Mit Monika Adele Camara, eine der deutschen Pionierinnen des Afrikanischen Tanzes in Deutschland erfährst du meditative und dynamische Bewegungsformen voller Anmut und Ausdruck! Afrikanischer Tanz ist luftig – erdig – und sinnlich. Er weckt unsere Lebensfreude, trainiert Muskeln, Organe und Gelenke – und macht mit der reichen Musikkultur aus dem Kontinent des Rhythmus bekannt. Bitte bequeme Sportkleidung und ein Tuch für die Hüften mitbringen.

Freier Tanz:

Wir tanzen ohne Schuhe zu Musik der CD Ko  Sira von Oumou Sangare, Diva aus Mali und große Interpretin der Djaliah – Kunst der Trobadoure Westafrikas

Basics – oder Ritual:

Elementare Tanz- und Körpererfahrung  – Interaktion zwischen Musik und Bewegung im tänzerischem Dialog mit den  Rythmen des legendären Doudou Ndiaye Rose, Meistertrommel aus dem Sengal und seinem Frauenorchester.

Improvisation und Tanzgestaltung:

Highlight –  getanzt zu Tanzmusik  aus dem Kongo. Eine   Rarität aus dem  Musikarchiv von Monika Adele Camara – passend zum Thema Afrikanischer Tanz für Frauen ab 50. : Roots of Rumba aus den 50 er Jahren des letzten Jahrhunderts.

Ausblick:

Nächster Workshop for women only:

März 2018, BZ Nürnberg , Gewerbemuseumsplatz 1

Samstag, 11.00 – 12.30

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.