Alle Beiträge von mahadevi

Hofflohmarkt „Kunst-im-Garden“

Hofflohmarkt zugunsten unseres Permakulturprojektes KinderGarden – Baumpatenschaft zur kinder-nachbarschaftlichen FairNetzung am Rennweg

16.9.17, 10. 00 – 17.00

Unser Tag-der-offenen-Tür im Hinterhofgarten der Martin-Richter-Str. 13  im Rahmen der Nürnberger Hofflohmärkte für dich.

Für freie Kreative  ab 13.00  kollektives Hecke-Weben im KinderGarden, U2 Rennweg – Ecke Backbude.

Neben interessanten Büchern, Schallplatten , afrikanischer Kinderkleidung u.a. verkaufen wir Postkarten und CD`s aus der Edition AFRIKUCO sowie die ersten Lavendelkissen aus eigener Produktion!  Alles zugunsten des KinderGarden.

Komm mit Muße und unverbindlich vorbei.  Ataya – afrikanischer Tee, anregende Gespräche mit allen Anwesenden und Information über die Arbeit des regional und international wirkenden AFRIKUCO INSTITUT warten auf dich und deine Freunde.

Auskunft unter 0911-5819843, mo-fr 8.00 – 9.00 oder unter afrikuco@posteo.de

AFRIKUCO_FERIENPROGRAMM

AfroYoga(R) am See – jeden Mittwoch im August von 18.00 – 19.00 (ausser am 9.8.17) im Naturbad Langsee Nürnberg-Mögeldorf für Gäste des Bades aller Alterstufen

Yogaferienwoche in Maria Rain vom 6.8. – 11.8.17 

6 Tage tiefer Einstieg in alle Aspekte des klassischen Yoga nach Sivananda – Abschluß mit AfroYoga-Stunde und Naturmeditation – Entschleunigte Wanderungen durch die erholsame Berglandschaft der Alpen – Yogische Bioküche – Vollpension – Familien sind willkommen

Anmeldung über yoga-vidya.de/allgäu

…………………………………………………………………..

Yoga und Meditation-Einführungswochenende 11.8. – 13.8.17 

2 Yogastunden pro Tag, Einführung in Meditation und Pranayama (Atemtechniken), Vorträge und Kirtan (Mantra-Singen in Call and Response) – Yogische Bioküche – Vollpension

Anmeldung über yoga-vidya.de/allgäu

…………………………………………………………………….

Afrikanischer Tanz für junggebliebene Frauen ab 50 – 19.8.17

11.00 – 12.30 – keine Vorkenntnisse nötig – in Kooperation mit BZ Nürnberg

Anmeldung über BZ, Gewerbemuseumsplatz

Mit Permakultur Zukunft gestalten

Hinterzimmer im KunstKulturQuartier, Königstraße 93, Nürnberg  14.00 – 15.00, Moderation Madeleine Weishaupt, Vorsitzende des Schriftstellerverbandes in Verdi

Lesung, Interview und Austausch mit Monika Adele Camara rund um Permakulturprojekte in Österreich, Tansania und Nürnberg

Vorsellung der „Kleinen Permakulturfibel von Gerhard Gruber, Österreich und seinen Begegnungen mit Waldgärten in Tansania

Austausch und Informationen über das Permakulturprojekt KinderGarden, Baumpatenschaft zur kinder-nachbarschaftlichen FairNetzung regional-international und das Treffen des Bayrische Permakulturnetzwerkes im  Wienbacher Waldgarten, Niederbayern.

AFRIKUCO_Programm im Rahmen der Akwaba-Afrikawochen Nürnberg

AFRIKUCO_Summertime mit AfroYoga(R) mit Live-Percussion  im Naturbad Langsee – zu gunsten unseres Permakulturprojektes KinderGarden

jeden Mittwoch, 18.00 – 19.00 AfroYoga® offene Stunde für alle Badegäste mit Monika Adele Camara und Cheikh Mboup on drums zu gunsten unseres Permakulturprojektes KinderGarden, Naturbad Langsee, Ebenseestraße Nürnberg-Mögeldorf, StraBa 8 Erlenstegen oder StraBa 6 Marthastraße

(C)Foto Ma Camara, Gambia, Serekunda

AFRIKUCO  bei AKWABA :: AFRIKUCU INSTITUT ist seit 9 Jahren Mitglied des Netzwerkes Nifa – Nürnberger Initiative für Afrika – dem Veranstalter der Akwaba-Afrikawochen

9.7.17, 14.00 – 18.00  Afrikanischer Tanz, Gesang und Talkstories über die Arbeit von Afrikuco Institut und das Permakulturprojekt KinderGarden beim Akwaba-Aktionstag, Villa Leon Nürnberg, U2 Rothenburgerstraße

13.7.17, 14.00 Mittagslesung “ Mit Permakultur Zukunft gestalten“  Lesung mit M.A.Camara über Waldgartenprojekte in Tansania und Österreich. Kulturwirtschaft Nürnberg im KunstKulturQuartier, Königstraße 93

im Rahmen von Akwaba-Afrikawochen, Moderation Madeleine Weishaupt, Verdivorstand Wort

15.7.17, 14.00 – 21.00 Colours of Genesis – Bildende Kunst und Tanz beim Afrikanischem Kunstsalon mit Emile Habimana, Malerei und M.A.Camara Tanz zum Thema Elemente,

AFRIKUCO_Art&CommunityProject  im Rahmen von Akwaba-Afrikawochen,  Konzeption M.A.Camara:

14.00 Eröfnung mit Emile Habimana

15.30 – 16.30 KinderKunst-Atelier Tanz: Improvisation zum Thema Elemente (Wasser. Erde, Feuer, Luft) mit Monika Adele Camara

16.30 – 17.30 KinderKunst-Atelier Bildende Kunst – Experimentelle Malerei zum Thema Elemente mit Emile Habimana

18.00 – 21.00 Vernisage/Finnisage mit allen Beteiligten – Tanz zu Musik aus Ostafrika für Alle

Veranstaltungsort: Vischers Kulturladen, Hufelandstraße Nürnberg

Vorschau:

16.7.17, 14.20 AFRIKUCO_Infostand und Afrikanischer Maskentanz mit Monika Adele Camara beim Sommerfest Loni-Üblerhaus, Mögeldorf Nürnberg, StraBa 6 Marthastraße

 

Kreationen aus dem KinderGarden

 et voila!! unsere kunsthandwerklichen Schätze für euch zu gunsten des KinderGarden – entstanden am heutigem Permakulturstammtisch

spontane Fusionen aus österreichischem Leinen, westafrikanischen Schneiderresten und betörend sinnlich riechendem Lavendel – erste Ernte aus dem KinderGarden

 entstanden am heutigem Permakulturstammtisch. Zu genießen – und  vielleicht auch zum Weiterschenken findet ihr unsere heutige Kreation am Akwaba-Public-Day, dem öffentlichem Auftakt der Afrikawochen Nürnberg 9.7.17 ab 14.00 vor dem Kulturzentrum Villa Leon, Nürnberg, Rothenburgerstraße.

Wer nicht so lange warten möchte, kann die Unikate auch zum sommerlich frischem Preis von 6,20 erhalten anlässlich des Sommertermin Permakulturstammtisch im Grünen am 4.7.17

weiteres auch auf unserer Facebookseite:

Afrikuco Institut, art health communication

AFRIKUCO_Permakulturstammtisch im Grünen

Austausch und Kennenlernen im Sinne der  permakulturellen FairNetzung

unter diesem Motto steht unser 6er Permakulturstammtisch im Jahr 2017 zu gunsten des KinderGarden – Baumpatenschaft zur kinder-nachbarschaftlichen FairNetzung regional-international.

Wir freuen uns auf Gäste, Interessierte und Permakulturprojekte aus der Metropolregion Nürnberg.

Treffpunkt ist wie gewohnt das Familiencafe DaDa. Bitte bringt Decken oder Matten zum Sitzen im Freien sowie Getränke und Infomaterial zu euren Projekten mit.

Bei schönem Wetter verbringen wir den frühen Abend im Stadtpark mit  Austauschen –  Ideen spinnen und Genießen der wunderbaren Natur im Nürnberger Stadtpark.

Anmeldung ist erwünscht unter 0911/5819843 (mo-fr 8.00 – 9.00) oder afrikuco@posteo.de

bitte denkt an ein kleines Picknick im Grünen! Vorausgesetzt die Sonne scheint, gehen wir zusammen gegen 16.30 in den Stadtpark. Unter der freien Wiese nähe großer Spielplatz können uns dann die Nachzügler finden. 6 kleine Lavendelkissen warten darauf, mit afrikanischen Stoffmotiven bestickt zu werden. Verkauft werden diesselben anlässlich unseres Akwaba-Afrikatages vor der Villa Leon am 9.7.17 ab 14.00 – wie immer zugunsten des KinderGarden-Baumpatenschaft zur kinder-nachbarschaftlichen FairNetzung regional-international.

 

AfroYoga(R) – dynamic dance &bodywork

Tanz und Yoga im interkulturellem Kontext – Juni 2017

01.06.17, 18.00 – 19.00 – AfroYoga-Session open-air im Stadtstrand Nürnberg, Insel Schütt,   live begleitet mit Cheikh Mpoub on drums – Kooperationsveranstaltung mit AOK Nürnberg , Teilnahme frei

ab 07.06.17, 18.00 – 19.00 – AfroYoga rund um die Familie im Naturbad Langsee Nürnberg-Mögeldorf, Teilnahme auf Spendenbasis zu gunsten unseres Permakultur-Projekt KinderGarden – Eintritt zum Bad ab 18.00 vergünstigt, mit Percussions-Begleitung (Partizipation mit eigenem Instrument möglich) bis anfang August

24.06.17, 15.00 – 16.00 –  GlobalWaterDance-Day im Naturbad Langsee,

Globaler Aktionstag zur Sensibilisierung für das Element Wasser in Zeiten des Klimawandels  – AfroYoga – Session und Performance, erstmalig in Nürnberg veranstaltet vom Afrikuco/Institut.

gemeinsame Gestaltung für alle Interessierten

Information und Anmeldung:  e-mail : afrikuco@posteo.de

Telefon: mo-fr  8.00  9.00,  0911-5819843

 

 

Alles neu macht der Mai

10 Tage nach unserm Maibaumschmücken

Mutter Erde beschenkt uns mit üppiger Vegetation.

Noch nie während dem nun 5-jährigem Bestehen des KinderGarden waren die Gräser so hoch – der Holunder so voller Blütenknospen – es wird ein prachtvolles Gartenjahr in unserer wilden Oase am Rennweg. Von uns Menschenhänden angelegt wurden lediglich 3 Tomatenstöckchen, gehalten von den Sonnenblumenstängeln des letzten Jahres, 2 Erdbeerknollen – ausgesiedelt aus dem Hinterhofgarten der Martin-Richter-Straß und – zum Schutz der Erdbeeren vor neugierigen Hundenasen – eine stolze Brennnessel, ebenfalls ausgesiedelt aus dem Hinterhofgarten.

Übrigens war derselbe diesen Mai komplett bevölkert mit kleinen Ahornpflänzchen – was das wohl zu sagen hat? Jedenfalls bin ich nach dem ersten spontanen Auslesen derselben aus den Kräutertöpfen mit schlechtem Gewissen geplagt dazu übergegangen, diesselben für meine Tee- und Brotzeitsammlung zu verwenden – sie schmecken zu meinem Entzücken aromatisch und mild.

Danke – Mutter Erde für dein enormes Chlorophyl-Angebot in unserem wilden, unscheinbarem Stadtgarten.

Maibaumschmücken im KinderGarden

Permakulturstammtisch zum 1.5.17

Eindrücke aus unserer ersten Kooperationsaktion mit den Nürnberger Rewolluzzern (Häkel-Netzwerk im öffentlichen Raum)

 

am KinderGarden – Baumpatenschaft zur kinder-nachbarschaftlichen FairNetzung im Rennweg-Viertel

Copyright Foto: AFRIKUCO INSTITUT, M.A. Camara

Unser nächster Permakulturstammtisch findet- wenn die Wettergötter uns hold sind – im Freien statt.

20.6.17, 16 – 18.00 bei Sonnenscheim im Nürnberger Stadtpark.

Kennenlernen, Austausch und Möglichkeit zum FairNetzen unterschiedlicher Projektbeispiele – Comme and share food, ideas and hearts for human, natur and arts.

Bei Regenwetter im Cafe DaDa, Werderstraße 1